Feb 262012
 

This post is also available in: English

Mit meinem Sohn habe ich die MovieDays 2012 in Mülheim besucht – ich trug mein Jamillia-Kostüm, während er seinen Darth Vader trug (und ja, natürlich hat er sich ein Autogramm von David Prowse besorgt! 🙂 ).

Ich habe ziemlich wenige Bilder gemacht, und die Meisten davon sind auch noch von meinem Sohn (und eines wurde mit meiner Kamera von mir gemacht); aber hier sind sie trotzdem:

Wenn ich nicht total falsch liege, dann hat Yftach Katzur mindestens ein Bild von mir gemacht (und das hat mir echte Gänsehaut verursacht – schlußendlich ist es ja so, daß ‚Eis am Stiel‘ der erste Film mit Altersbeschränkung war, in den ich als elf- oder zwölfjährige mit meinen Freundinnen reingeschlichen bin, obwohl wir ihn legal gar nicht hätten sehen dürfen!).
Davon mal ab hatte ich großartige Kostüm- und sonstige Gespräche mit Mitgliedern der 501st, dem Star Wars Club Nürnberg und natürlich mit jeder Menge Besuchern.

Hier ist noch ein Bild, welches von mir und Corra Sha’Atul mit ihrem Padmé Tattooine-Tarnkostüm gemacht wurde, welches übrigens ganz wunderbar aussieht:


Ich als Königin Jamillia und Corra Sha’Atul als Padmé bei den Movie Days 2012

Noch ein Bild, was mal die Seite / Rückseite meines Kostümes zeigt; dieses Foto wurde von Crosathorian gemacht:

Ich glaube, das wurde gemacht, als ich gerade dabei war, zu verdeutlichen, wie RIESIG und SCHWER und ARBEITSINTENSIV dieses Kostüm ist, und wie George Lucas sich darüber anscheinend lustig gemacht hat, indem er möglichst wenig von dem arbeitsintensiv bestickten Unterkleid gezeigt hat.
Und ja, die ‚hinteren Haarfächer‘ sind falsch (das sind falsche Haarteile, die ich auf eine Basis von Moosgummi geklebt und genäht habe, und die mit Hilfe von angenähten Haarspangen an meinem Hinterkopf sitzen). Nur die geflochtenen Teile an meinem Hinterkopf sind aus meinem (taillenlangen!) eigenen Haar gemacht.
Ebenfalls ja, ich weiß auch, daß Jamillia’s Haare im Film schwarz mit braunen Strähnen sind. Aber ich habe meine Haare vor Jahren EINMAL für ein Kostüm schwarz gefärbt, und es hat drei Jahre gedauert, bis das wieder rausgewachsen war. Ich möchte meine Haare also nicht wieder schwarz färben und habe deswegen die komplette (auch falsche) Frisur an meine eigene Haarfarbe angepasst.

Hoffendlich schicken mir noch ein paar von den vielen netten Leuten, die auf den Movie Days Fotos von mir gemacht haben, davon noch Kopien, so daß ich sie hier veröffentlichen oder zumindest verlinken kann.
Falls auch Du (oder jemand, den Du kennst) Bilder von mir und / oder meinem Sohn gemacht hast, wäre es sehr nett, wenn Du sie mir per Mail schicken könntest – meine Mailadresse steht am Ende jeder Seite dieses Webs – oder mir den Link zur Webseite schicken könntest, wo ich sie finden kann. Danke im Voraus! 🙂

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(Pflichtfeld)

Math test (actually, this is spam protection ;-) ): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.