Mai 212011
 

This post is also available in: English

Ich war zur europäischen Premiere von ‚Fast and Furious‘ (dem vierten Teil der Serie) eingeladen, und wollte mir dafür ein passendes Kleid (oder eher Kostüm!) machen.

Also nahm ich ein paar Meter weißen Seidensatin her und habe darauf einige der Autos aus den ersten drei Teilen gemalt. Hierfür habe ich spezielle Wachskreiden, die für das Bemalen von Seide geeignet sind, benutzt (und die nach dem Bügeln sogar waschmaschinenfest sind):

  

Dann habe ich normale Seidenmalfarben und Konturfarben dafür benutzt, ‚Rallyestreifen‘ mit schwarzer Konturenfarbe und ‚Schattierungen‘ für das Kleid mit verschiedenen Blautönen normaler Seidenmalfarbe auf die Schnittmuster-Teile des Kleides zu malen – denn das letzte, was ich haben wollte, war ein *weißes* Kleid…:

 

Und so sah das Kleid dann nach dem Zusammennähen aus:

Hier bin ich auf der Premiere in Bochum mit meinem Kleid:

Und hier sind noch mehr von meinen Bildern von der Fast and the Furious-Premiere in Bochum – von Vin Diesel, Paul Walker, Michelle Rodriguez und Jordanna Brewster, um genau zu sein. Wenn ihr genau hin seht, werdet ihr mich in einigen dieser Bilder auch wiederfinden 🙂

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(Pflichtfeld)

Math test (actually, this is spam protection ;-) ): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.